acer_x1130p_3d_ready_BeamerDer 3D-Trend hat jetzt auch die günstigen Beamer erfasst. Acer hat gleich zwei günstige Projektoren im Angebot, die trotz eines Preises um die 300 Euro schon das räumliche Filmvergnügen können sollen. Heimkino Beamer Vergleich sagt, was der Acer X 1130 3D bzw. x310 kann.

Beide Projektoren haben eine native Auflösung von 800 x 600 Pixeln und arbeiten mit DLP-Technik. Die ist zwar sehr günstig, hat aber oft den Nachteil des Regenbogeneffektes – und das kann gerade beim 3D etwas nerven. Mit einem Kontrast von 1:3000 dürften die darstellbaren bis zu 1 Milliarde Farben auch in einer hinreichend guten Qualität dargestellt werden können. Doch um den 3D-Spaß zu genießen, spielen auch andere Faktoren noch eine Rolle. Zum Beispiel die Bildwiederholungsrate, da bei der Benutzung mit einer Shutter-Brille bei einem hohen Hertz-Wert kein Flackern auftritt.



Die Acer X 1130 und X 310 Heimkino Beamer – so groß kann der 3D Spaß sein

Der Acer X 1130 3D Beamer hat aber lediglich 100 Hertz Bildwiederholungsrate. Da für jedes Auge links und rechts je ein Bild angezeigt werden muss, um den 3 D Effekt zu erzeugen, bedeutet das bei Benutzung mit einer Shutter Brille lediglich 50 Hertz. Weiteres Problem: Die Anschlüsse. Denn wenn man von einem Blu Ray Player wie z. B. dem Sony BDP S470 3 D schauen will, brauchts einen HDMI-Anschluss.

Ohne HDMI – die Acer X 1130 und X 310 3D Heimkino Beamer

Nach den bisherigen technischen Daten haben weder der Acer X 1130 noch der x 310 diesen HDMI-Anschluss. Für 3 D gibts dann nur noch die Möglichkeit, zum Beispiel über das Nvida GeForce 3D Vision Kit. Dahinter verbirgt sich eine Shutter-Brille mit einem Infrarotsender. Dazu muss noch eine Nvidia-Quadro Grafikkarte her – und der 3D-Spaß kann losgehen. Kostet aber doch noch einiges an zusätzlichem Geld.

Das Set mit 3D Brille und Sender

Eine 3D-fähige Grafikkarte

Eindruck von 3 D auf den Acer X 1130 und X 310 3D Heimkino Beamern

Die niedrige Auflösung und der fehlende HDMI-Anschluss dürften das 3 D Vergnügen mit den Acer X 1130 und X 310 3D Heimkino Beamern trüben. Für eine gute 3-D-Darstellung brauchts 120 Hertz, und die haben beide Projektoren nicht zu bieten. Für private Videos mit der Fujifilm Finepix Real 3D Digitalkamera scheints aber zu reichen.

  • Hersteller: Acer
  • Modell: X 1130 3D nV Beamer
  • empf. Preis:320€
  • System: DLP
  • Auflösung: 800 x 600
  • Bildformat: 4:3
  • Kontrast: 3000:1
  • Helligkeit: 2500 Ansilumen
  • Zoom: ja
  • Lampe hält: 3000 Stunden
  • Störgeräusch: 30 dB
  • Lens Shift (Bildverschiebung): Vertikal
  • Objektivschutz: manuell
  • Lüfter: nach vorne
    Bildeinstellungen desAcer X 1130 3D nV Beamer
  • Zoom: am Gerät
  • Bildschärfe: am Gerät
  • Lens Shift: am Gerät
    Eingänge des Acer X 1130 3D nV Beamer
  • HDMI: keiner
  • DVI: keiner
  • YUV: einer
  • VGA: einer
  • S-Video: keiner
  • USB: keiner
  • Maße: 264 x 225 x 95 mm
  • Gewicht: 2,3 kg
Sie brauchen eine Ersatzlampe oder Zubehör für Ihren Beamer? Sie können die neue Lampe für Ihren Videoprojektor hier bequem und günstig bestellen:

Besuchen Sie auch den Beamer-Shop mit vielen günstigen Angeboten!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Hinterlassen Sie eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>